Ich hab nicht schlecht gestaunt als mich letzte Woche ein unglaublich schweres Paket von essence erreicht hat. Darin enthalten waren fast alle Produkte der aktuellen Sortimentsumstellung. Mit so einer Überraschung hätte ich wirklich nicht gerechnet und ich war ganz schön perplex als ich die Produkte auspackte. Am selben Abend hab ich mir zwei weitere Softboxen bestellt da ich in letzter Zeit einfach nicht dazu komme bei Tageslicht zu fotografieren und eine einzelne Softbox einfach zu wenig Licht abgibt. Gestern kamen diese dann endlich bei mir an und ich machte mich sofort ans Bilder knipsen.

Im ersten Beitrag der essence Sortimentsumstellung 2017 geht es um die my must haves Paletten. Bei denen ihr euch eure eigene Eyeshadow, Blush oder Lip Palette zusammenstellen könnt.

essence my must haves Palette  essence my must haves Palette

Ich finde die Idee der selbst zusammengestellten Paletten großartig! Bei fertigen Paletten sind einfach immer Farben dabei die einem nicht gefallen oder die man sowieso nicht verwendet. Ich such mir einfach wahnsinnig gerne meine liebsten Farben zusammen und hab sie dann alle in einer Palette vereint. Single Eyeshadows verschwinden bei mir meist in einer Lade und geraten dann in Vergessenheit. Deshalb war ich richtig begeistert als ich das erste mal von den essence my must haves Paletten hörte.

essence my must haves Palette

Die Leerpalette – 4er 1,49€,  8er 1,99€

Die Leerpaletten sind zu einem sehr günstigen Preis von 1,49€ und 1,99€ erhältlich. Sie machen einen guten Eindruck, die Lidschatten sitzen fest in der Palette und wackeln nicht. Der Deckel schließt ordentlich und lässt sich einfach öffnen und schließen. Das Plastik wirkt recht dünn und nicht sonderlich hochwertig, was ich bei diesem Preis aber absolut in Ordnung finde. Das Design der Paletten gefällt mir richtig gut, durch den transparenten Deckel erkennt man am ersten Blick welche Farben sich darin befinden, zudem lassen sie sich auch wunderbar übereinander stapeln.

essence my must haves Palette essence my must haves Palette essence my must haves Palette essence my must haves Palette

Die Lidschatten, Lippenprodukte, Blushes, Highlighter,… – 1,49€

Die Produkte selbst sind einzeln mit kleinen Papp Umverpackungen verpackt. Die Refills kommen in kleinen schwarzen Döschen mit transparentem Deckel daher. Der Deckel muss beim einsetzen in die Palette abgenommen werden da sie sonst nicht in die Palette passen. Auch hier macht die Verpackung wieder einen recht soliden Eindruck, auf dem Transparenten Deckel ist my must haves aufgedruckt und auf der Rückseite ist die Farbnummer und eine kurze Beschreibung zu finden. Insgesamt gibt es 20 Lidschatten, 5 Blushes, 3 Lippenfarben, eine Lip Base, Bronzing Powder, Fixing Powder und einen Highlighter im Sortiment. Ich vermute jedoch, dass bei der nächsten Sortimentsumstellung noch einiges dazukommen wird.

Die Farben

Eyes

essence my must haves Palette essence my must haves Palette

01 go goldie! – 02 all i need – 03 miss foxy roxy – 04 brownie’licious – 05 cotton candy

essence my must haves Palette essence my must haves Palette

06 raspberry frosting – 07 mauvie-time! – 08 peach-party!- 09 chilli vanilli – 10 apricotta

essence my must haves Palette essence my must haves Palette

11 stay in coral bay – 12 want a mint? – 13 snowflake – 14 purple clouds – 15 have a n’ice day!

essence my must haves Palette essence my must haves Palette

16 dare to wear! – 17 tiffunny – 18 black as a berry – 19 steel the show – 20 black is back

Blsuhes

essence my must haves Palette essence my must haves Palette

Matt Blush 01 it’s berry time – Matt Blush 02 cory rosy – Satin Blush 01 coral dream – Satin Blush 02 strawberry smoothie – Satin Blush 03 rosy glow

Face

essence my must haves Palette essence my must haves Palette 01 fix it, baby! – 01 let it glow – 01 hello sunshine

Lips

essence my must haves Palette

essence my must haves Palette  02 dare to go nude – 03 take the lead – 04 set the stage

Die Lidschatten sind allesamt recht gut pigmentiert, hellere Farben etwas weniger, dunklere Farben etwas stärker. Das Schwarz könnte meiner Meinung nach etwas intensiver sein, das ist mir etwas zu schwach. Bei den Blushes muss man vorsichtig beim Auftrag sein, alle Farben sind sehr gut pigmentiert und lassen sich wunderbar verblenden. Das Fixing Powder hab ich unter den Augen zum setten meines Concealers verwendet und war positiv überrascht, dass könnte mein neuer Liebling werden. Bei den Lippenprodukten war ich anfangs sehr skeptisch, ich konnte mir einfach nicht vorstellen das, dass funktioniert. Es klappt jedoch recht gut. Die Lip Base hab ich mit dem Finger auf die Lippen getupft und danach mit einem Lippenpinsel das Puder aufgetragen. Wenn man dann die Lippen aufeinander presst und etwas hin und her wischt bekommt man ein schönes Ergebnis. Auf die Dauer wäre mir das jedoch zu aufwendig.

essence my must haves Palette essence my must haves Palette Ich musste die neuen Produkte natürlich direkt testen und das ist dabei herausgekommen. Auf den Augen hab ich die Farben 03 miss foxy roxy, 07 mauvie-time! und 18 black as a berry verwendet. Auf die Lippen durfte die Farbe 02 dare to go nude und auf den Wangen hab ich das Blush in der Farbe 03 rosy glow verwendet.

Ich bin richtig begeistert von den my must haves Produkten. Die Idee mit der selbst gestalteten Palette gefällt mir unglaublich gut, die Produkte haben durchwegs eine gute Qualität und die Optik ist typisch essence Like.

Wie gefällt euch die Idee und das Design?
Habt Ihr die Produkte schon entdeckt?