Seit ich vor wenigen Monaten umgezogen bin schlägt mein Herz für Interior und all die kleinen Dinge die mein zu Hause schöner machen. Schon seit Wochen nehme ich mir vor einen weiteren -Wir ziehen um- Beitrag zu schreiben aber ich bin einfach noch nicht 100% zufrieden. In jedem Raum sind noch Kleinigkeiten zu erledigen oder zu verschönern. Sei es die Glasrückwand in der Küche die noch nicht montiert ist, das Bild im Vorraum welches noch immer nicht hängt oder eine Steckdose die endlich angebracht werden möchte.

In meinem Wohnzimmer war bis vor kurzem eine kleine leere Ecke die einfach unschön und kahl aussah, nach einigen Stunden auf Pinterest hab ich mich dann dazu entschlossen eine Blumen Ecke daraus zu machen. Und weil ich die Blumen nicht nur am Boden oder auf einem kleinen Tisch platzieren wollte war ich auf der Suche nach einer schönen Blumen Ampel.
Ihr kennt die Dinger bestimmt noch von Früher, in den 70er Jahren war das der Interior Hit schlecht hin und einige Mütter oder Großmütter haben sie noch immer zu Hause hängen. Ich hab mich auch wahnsinnig in diese Blumen Hänger verliebt und wollte unbedingt eine, zwei oder vielleicht sogar 3 bei mir hängen haben. Blöderweise ist es gar nicht so einfach eine schöne zu finden, irgendwas hat mich einfach immer gestört. Sie waren in der falschen Farbe, nicht nach meinem Geschmack oder einfach hässlich also entschied ich mich selbst eine Makramee Blumen Ampel zu knüpfen und soll ich euch etwas sagen?
Es war wirklich einfach und mit ein wenig Fingerspitzengefühl klappt es einwandfrei.

Ich hab mich an die Anleitung von Heylilahey. gehalten, sie hat das wirklich wunderbar erklärt.

 

 

Los geht’s

Für eine 1,2m lange Makramee Blumen Ampel benötigt ihr folgendes:

– Baumwoll, oder Sythetik Kordel. 3mm dick und ca. 45m lang.
– Schere
– Maßband
– Blumentopf
– Metallring

Zu Beginn hab ich die Kordel in 8 gleiche Teile zu je 5m und einen Teil zu 1m zurechtgeschnitten.

 

Die 8 gleich langen Teile hab ich halbiert und dann mit einer Schlaufe am Metallring befestigt. Damit das ganze auch hält und nicht wieder aufgeht wird mit der 1m Schnur ein „Gathering knot“ gebunden. Eine tolle Video Anleitung dazu gibt’s HIER.

Das Knüpfen

Jetzt geht’s endlich an’s richtige Makramee (als Makramee bezeichnet man eine Knüpftechnik aus dem Orient). Hängt euch den Metallring mit den langen Schnüren am besten irgendwo auf, das vereinfacht die Sache ein wenig, am besten an eine Türschnalle oder ähnliches.
Ihr unterteilt die Schnüre in 4er Gruppen. Schnappt euch die ersten 4 Schnüre und beginnt mit dem Wellenknoten, eine Videoanleitung dazu gibt’s HIER.
Diesen Wellenknoten knüpft ihr nun 25cm lang und das ganze wiederholt ihr auch bei den restlichen 3 Bänder Gruppen.
So sollte das dann aussehen

 

Danach lässt ihr bei allen 4 Gruppen 15cm nach dem Wellenknoten frei und knüpft einen normalen Knoten.

 

Nach dem normalen Knoten folgt dann ein weiterer Makramee Knoten und zwar der Kreuzknoten. Dieser ist dem Wellenknoten sehr ähnlich eine Videoanleitung dazu gibt’s wieder HIER. Diesen Kreuzknoten knüpft ihr nun wieder 25cm lang auf allen 4 Bänder Gruppen.

Endspurt

Wenn ihr bis hier hin durchgehalten habt dann habt ihr’s auch bald geschafft. Nach dem Kreuzknoten wird wieder ein kleiner Abstand gemacht und zwar ca. 5-10cm je nachdem wie groß euer Blumentopf ist. Dort knüpft ihr dann 4-5 Kreuzknoten mit 2 Schnüren aus der linken Gruppe und 2 Schnüren aus der rechten Gruppe. Es ist etwas schwer zu erklären, am Bild erkennt man es ganz gut. Dies wiederholt ihr jetzt rundum, passt jedoch auf das sich keines der Bänder mit einem anderen überkreuzt.
Dann kommt wieder ein kleiner Abstand von ca. 5cm und ihr wiederholt den ganzen Vorgang noch einmal. Der Unterschied ist nur das ihr nicht die selben Bänder wie vorher miteinander verknüpft sondern versetzt.
Wenn ihr das auch geschafft habt dann kommt zum Abschluss ein großer normaler Knoten. Achtet darauf das alle Schnüre gleich lang sind, sonst hängt euer Topf schief.
Danach könnt ihr in eure Makramee Blumen Ampel auch schon eine Pflanze geben und aufhängen.

 

 

 

Ihr solltet für so eine Makramee Blumen Ampel rund 3 Stunden einplanen, vor allem wenn ihr die Knüpftechniken noch nicht beherrscht kann es manchmal ein wenig kompliziert wirken. Lasst euch einfach Zeit und seht euch die Videos an, bei mir hat’s auch geklappt.
Ich bin auf jedenfall ganz begeistert davon und werde mir noch eine knüpfen.

Wie gefallen euch solche Blumen Ampeln?
Kennt ihr die Makramee Knüpftechnik bereits?

Pint It!