Die Zeit vergeht wie im Flug, seit dem letzten Catrice Event sind schon wieder fast zwei Wochen um. Nächste Woche am Freitag ist auch schon das essecne Event und ab dann kann ich euch alle Neuheiten von essence vorstellen. 
Zusätzlich bin ich nächste Woche am Mittwoch auch nochmal in München auf einem Beauty Event, da kann ich euch aber noch nicht viel dazu sagen denn ich selbst hab auch noch keine genaueren Infos dazu erhalten. Ich weiß nur das es spannend wird und ihr solltet nächsten Mittwoch unbedingt auf meinem Instagram Account und vielleicht auch bei Snapchat vorbeischauen.

In meinem ersten Catrice Beitrag zur Sortimentsumstellung hab ich euch die matten Neuheiten von Catrice gezeigt. In diesem Beitrag hier wird es um die cremigen und glossigen Neuheiten gehen.

 

 

Die Catrice CREAM Lip Artist sind das cremige/glossige Pendant zu den MATT Lip Artist. Die Form der Verpackung ist identisch wie die der matten Pencils, sie unterscheiden sich jedoch in der Farbe. Völlig Matt und Schwarz sind die MATT Lip Artist’s, die CREAM Lip Artist’s sind hingegen in der Farbe des Produktes gehalten.
Das Produkt kann am hinteren Ende des Stiftes herausgedreht werden und läuft vorne Spitz zu, eine typische Lip Pencil Form eben.

7 Farben kommen in das neue Catrice Sortiment, die Farbauswahl ist breit gefächert von hellem Nude, über knalligen Pink bis hin zu einem dunklen Beerenton ist alles dabei.
Die Catrice CREAM Lip Artist Pencils sind von der Textur her sehr rutschig und halten deshalb nicht so lange auf den Lippen wie ihre matten Konkurrenten. Das Finish ist leicht cremig und etwas glossig und sieht auf den Lippen richtig toll aus.

 

 

 

 

 

 

 

Die CREAM Lip Artist Pencils lassen sich allesamt recht gut auftragen und auf den Lippen verteilen. Durch der cremigen und rutschigen Textur muss man jedoch öfters mal nachziehen, was ich jedoch völlig in Ordnung finde denn bei so cremigen Produkten ist die Haltbarkeit nie sonderlich lange. Ich würde vor dem auftragen eventuell einen Lipliner verwenden da das Produkt ansonsten etwas „ausbluten“ oder verlaufen kann. 
Meine Favoriten sind hier wieder die Nude Töne, ich bin zurzeit einfach ein großer Fan von Nude, Beige und Braun auf den Lippen. 

 

Die Catrice Shine Appeal Fluid Lipsticks gibt es ja schon etwas länger im Catrice Sortiment, jetzt kommen jedoch 4 intensivere und hoch pigmentierte Farben dazu.
Sie kommen in der selben Verpackung in das Sortiment, nur auf der Rückseite ist der Aufdruck Intense zu lesen.
Der Auftrag ist dank des Applikators sehr leichtgängig und die Pigmentierung ist richtig toll, wenn ich ehrlich bin hab ich nicht mit so viel Farbe gerechnet.

 

 

 

 

Die Haltbarkeit ist auch hier nicht allzu lange, weil es sich einfach um einen Gloss handelt. Die Farbabgabe kann sich jedoch echt sehen lassen zudem mag ich die Verpackung der Shine Appeal Fluid Lipsticks sehr gerne, sie sehen hochwertig aus und machen echt was her.

 

 

Zum Abschluss hab ich noch 3 Lipglosse aus der Volumizing Lip Booster Reihe für euch.
Ein ein helles Peach, ein zartes Rosa und ein schönes Nude stehen in der Farbauswahl zur Verfügung. Die Glosse kommen ohne Schimmer oder Glitzer aus, enthalten jedoch Menthol welches die Lippen etwas aufpolstern soll. Das Menthol ist auf den Lippen gut wahrzunehmen, nach dem Auftragen beginnen diese leicht zu kribbeln und ein kühlender Effekt tritt ein. Von der Farbe her kann man nur einen leichten unterschied feststellen.

 

 

 

 
 
Wie gefallen euch die Produkte? 

 

Mögt ihr Lipglosse oder greift ihr lieber zu cremigen oder matten Produkten?