Habt ihr auch Parfums die ihr nur zu bestimmten Jahreszeiten nutzt? Bei mir ist das nämlich so. Ich hab meine Lieblinge zu denen ich nur im Herbst und Winter greife und genauso hab ich dann wiederum Parfums die ich nur im Frühling und Sommer verwende. 

Da sich die wärmeren Temperaturen mittlerweile etwas eingependelt haben und der Sommer schon fast vor der Tür steht hab ich meine Parfums wieder auf Vordermann gebracht, die schweren Herbst/Winter Düfte eingelagert und meine Sommerdüfte in die erste Reihe verfrachtet.
Zwischendurch hab ich mir gedacht ich könnte euch gleich meine Lieblinge für die kommende Saison vorstellen und hier sind sie.

 

Den Anfang mach gleich mal Alien von Thierry Mugler. Dieses Parfum stand bereits auf meiner Beauty Wishlist im Januar und mein Freund hat es mir dann zum Valentinstag geschenkt. Wenn ich nicht so schlecht in Düfte beschreiben wäre könnte ich euch jetzt genau erklären wonach es duftet. Ich kann es aber nicht! Für mich riecht es recht warm und blumig. Es ist ein einzigartiger Duft den ich immer wieder von anderen unterscheiden könnte, am besten ihr riecht einfach selbst daran.
Das relativ neue James Bond 007 Parfum* hab ich in letzter Zeit recht häufig gesehen und wurde irgendwann neugierig. Flaconi hat mir ein Exemplar zur Verfügung gestellt und ich war schon sehr gespannt wie es denn nun roch. Der Duft ist recht schwer, warm und sehr süßlich. Es riecht sehr weiblich und etwas orientalisch. Dieses Parfum würde auch gut in den Herbst und Winter passen, ein ganzjahres Duft also. Den Flacon find ich auch sehr ansprechend, das Schwarz in kombination mit den Rosé-Gold hat mir von Anfang an gefallen. Ich bin mir jetzt schon sicher das ich diesen Duft in Zukunft öfter tragen werde.
Gucci Rush ist ein Parfum bei dem Teenie Erinnerungen wieder wach werden. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern dass ich mir dieses Parfum das erste mal mit 15 oder 16 gekauft habe und es damals MEIN Duft war. Jahrelang ist es dann bei mir in Vergessenheit geraten bis ich es vor ein paar Monaten bei Müller wiederentdeckt habe. Als ich dann wider daran gerochen habe kamen all die Teenie Erinnerungen wieder hoch und ich fühlte mich 10 Jahre zurück versetzt. Es reicht sehr blumig, frisch und etwas spritzig. Die Verpackung fand ich damals schon nicht schön und mir gefällt sie immer noch nicht aber es geht ja nicht um die Verpackung sondern um den Duft darin.
Was sind eure Lieblingsparfums für den Frühling und Sommer?