Der letzte First Impressions Post in dem es um die neuen essence Produkte ging ist wahnsinnig gut bei euch angekommen, deshalb dachte ich mir ich mach das selbe auch mit den neuen Catrice Produkten die schon seit einiger Zeit in einer kleinen Box auf meinem Schreibtisch stehen. 

Wie auch im letzten Beitrag hab ich versucht einen kompletten Look nur mit Catrice Produkten zu schminken. Ganz ist mir das leider nicht gelungen denn ein anderes Produkt hat sich dazwischen geschlichen, welches das war erfährt ihr weiter unten.

 

 

Den Anfang macht der Catrice Prime and Fine Beautifying Primer. Im ersten Moment war ich von der Konsistenz etwas abgeneigt, es fühlte sich sehr klebrig und pampig an. Der Primer zieht jedoch superschnell in die Haut ein und hinterlässt ein schönes, leicht schimmerndes Finish. Er gleicht leichte Rötungen aus und verleiht der Haut ein gleichmäßigeres aussehen.

Vom Catrice Prime and Fine Anti-Shine Blur Stick war ich sehr überrascht. Er füllt vergrößerte Poren und kleine Fältchen mühelos aus und verleiht der Haut einen Weichzeichner Effekt. Zu der Anti-Shine Wirkung kann ich nicht viel sagen da ich selten zu glänzender Haut neige.

Der Rosa/Peach farbene Healthy Look Concealer soll die Augenpartie strahlen lassen und für einen wacheren Blick sorgen. Meine Augenringe sind sehr dunkel und ausgeprägt, da konnte der Concealer leider nicht mithalten. Wer jedoch nicht an so starken Rändern unter den Augen leidet wird gut damit zurecht kommen.

Die Catrice Prime and Fine Brightening Eyeshadow Base ist um einiges heller und weißer als die „normale“ Eyeshadow Base von Catrice. Sie soll die Farbe der Lidschatten intensivieren und kräftiger strahlen lassen. Sie lässt sich gut mit dem Finger verblenden und hellt das gesamte Augenlid auf. Der Lidschatten haftet gut darauf und die Farben sind wirklich etwas kräftiger als ohne Base.

Auf die Catrice Allround Contouring Palette war ich (und bestimmt auch viele von euch) sehr gespannt. Ich bin kein Contouring Genie und hab zuvor auch noch nie mit Creme Produkten gearbeitet. Ich hab den ersten etwas helleren Braun Ton mit einem recht fest gebundenen Pinsel aufgetragen und verblendet. Das hat auch richtig gut geklappt, die Farben sind nicht zu stark Pigmentiert und man kann ruhig etwas fester mit dem Pinsel oder dem Finger in das Produkt gehen. Der kühlere Braun Ton hat sich meiner Hautfarbe gut angepasst und sah nicht zu künstlich oder aufgesetzt aus.
Die liebe Aly von Duftlos hat einen ganzen Beitrag über die Contouring Palette verfasst, schaut bei ihr mal vorbei.

Ein matter Peach farbener Lidschatten, da schlägt mein Herz höher. Ich hab den Lidschatten, in der Farbe 970 Peachahontas in meiner Lidfalte verblendet und auch auf das gesamte Lid aufgetragen. Er ist nicht übermäßig Pigmentiert, passt jedoch wunderbar zu meiner Hautfarbe und lässt sich auch gut mit anderen Farben kombinieren.

Die Catrice Glamour Doll Mascara ist ja einer der beliebtesten Mascaras von Catrice. Die neue Glam&Doll False Lash Mascara ist der älteren Version von der Verpackung her sehr ähnlich nur die Farbe unterscheidet die beiden. Das Gummi Bürstchen ist an einer Seite abgerundet und an der anderen Seite gerade gehalten. Die Mascara hüllt die Wimpern in ein tiefes Schwarz und gibt ein schönes Volumen. Der einzige Kritikpunkt den ich habe ist der Schwung. Meine Wimpern sind leider sehr gerade und haben fast keinen eigenen Schwung, die Mascara konnte da auch nicht viel daran ändern.

Das Catrice Illuminating Blush in der Farbe 040 La Vie En Rose besteht aus einem dunkleren und einen helleren Rosè Ton. Es enthält silberne Glitzerpartikel die auf den Wangen jedoch nicht wirklich sichtbar sind. Die Pigmentierug ist nicht allzu stark, es lässt sich jedoch einfach auftragen und schön verblenden.

Der Catrice High Glow Highlighter hält was sein Name verspricht und schimmert was das Zeug hält, man benötigt nur ein klein wenig und schon verleiht er einen wunderbaren Glow. Er ist in einem hellen Elfenbeinton gehalten und mit feinen Silbernen Schimmer versehen.

Auf den Lippen hab ich die Farbe Into the Maroon Lagoon aus der Catrice Luminous Lips Reihe. Ein recht dunkles, leicht bräunliches Rot ohne Schimmer oder Glitzer aber mit einem leicht glänzenden Finish.

 

Und so sieht der gesamte Catrice Look dann aus. Bei der Foundation hab ich zur Catrice All Matt Plus gegriffen und meine Augenbrauen hab ich mit der Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade nachgezogen.
Am meisten überzeugt hat mich die Catrice Glam&Doll Mascara, die Wimpern werden nichtig schön Schwarz und bekommen Volumen. Der Prime and Fine Anti-Shine Blur Stick hat es mir auch angetan, meine Haut sieht einfach Makellos damit aus.
Wie gefallen euch die Produkte? 
Verwendet ihr selbst das ein oder andere davon?