Nach einer eher ungeplanten kurzen Blaupause bin ich wieder mit einem Beitrag zu den neuen essence Produkten zurück. Die letzte Woche war alles andere als ruhig und erholsam. Viel Arbeit, wenig Zeit und wenn ich am Abend dann erschöpft nach Hause kam wollte ich nur noch etwas warmes essen und den restlichen Abend auf der Couch verbringen. Um mich herum blieb also einiges auf der Strecke, so auch mein Blog. Ich hoffe aber die nächsten Wochen werden wieder etwas ruhiger und ich kann mit neuer Motivation durchstarten.

Die letzte Sortimentsumstellung von essence ist jetzt schon fast 3 Monate her und die neuen Produkte sind mittlerweile gar nicht mehr so neu. Damit aber alles seine Ordnung hat möchte ich euch heute die shape your face contouring Paletten und die witzigen blush balls von essence vorstellen.

 

 

Die shape your face contouring Paletten kommen in 2 verschiedenen Farben daher. Eine mit wärmeren Farbtönen die andere wiederum mit kühleren. Die beiden Paletten sind in der essence Typischen Verpackung gehalten, transparent und gut verschließbar.
Die Prägung der einzelnen Farben ist essence richtig gut gelungen. Das Konturpuder, der Highlighter und das Rouge haben jeweils eine eigene wunderschöne Prägung, fast zu schön um sie zu zerstören.

 

essence shape your face contouring Palette – 10 ready, set, peach!
Die erste Palette kommt mit recht warmen Farben daher. Die Konturfarbe ist mir etwas zu warm und würde eher als Bronzer durchgehen. Der Highlighter kommt ohne Glitzer oder groben Schimmer aus. Er ist sehr dezent und gibt einen feinen Glow. Das Blush aus der Palette hat es aber in sich. Das leuchtende Peach ist mit einem goldenen Overspray versehen und schimmert was das Zeug hält.

 

essence shape your face contouring Palette – 20 ready, set, pink!
Die zweite Palette ist mit etwas kühleren Farben versehen und gleichzeitig auch etwas stärker Pigmentiert. Diese Konturfarbe gefällt mir schon etwas besser, beide lassen sich einfach auftragen und auch gut verblenden. Der Highlighterton ist bei beiden Paletten identisch, sehr hell und leicht schimmrig. Das Blush ist wiederum ein echter Hingucker, kräftige Farbe aber etwas weniger Schimmer als sein Peach farbener Kollege.

 

 

Die blush balls sind in 3 Farben in das Sortiment eingezogen, somit sollte für alle Hauttypen eine passende Farbe dabei sein. Die Verpackung der blush balls hat mich sofort an den Guerlain Meteorites Bubble Blush erinnert, hier hab ich schon einen Beitrag dazu verfasst. Durch die abgerundete Kuppelform lassen sie sich direkt auf die Haut auftragen und danach mit einem Pinsel oder mit den Fingern verblenden.

 

essence blush ball – 10 peach candy
Bei peach candy handelt es sich um ein helles Rosa mit einem Peach farbenen Einschlag und feinen Schimmer darin. Die Farbabgabe ist bei diesem Blush nicht ganz so hoch, für hellere Hauttypen ist es aber wunderbar geeignet.

 

essence blush ball – 20 strawberry candy
Ein kräftiges Pink mit feinem Schimmer darin. Er lässt sich auch einfach und schnell auftragen und gut verblenden. Der feine Schimmer verleiht einen schönen, natürlichen Glow.

 

essence blush ball – 30 cinnamon candy
Der letzte Kandidat ist ein warmes Braun welches ebenfalls mit einem feinen Schimmer versehen ist. Diese Farbe ist mir persönlich zu dunkel, auf gebräunter Haut wird er aber richtig gut aussehen.

Ich finde die blush balls richtig praktisch, besonders wenn man unterwegs ist. Einfach mal kurz damit über die Wange fahren, mit den Fingern kurz verblenden und fertig. Die Farbauswahl ist gut und solide und ich mag den feinen Schimmer darin. Die Pigmentierung ist zwar nicht allzu stark was ich persönlich aber nicht schlimm finde. Besser einmal nachtragen als Overblushed zu sein. 
Die shape your face contouring Paletten sind da schon etwas stärker Pigmentiert und geben mehr Farbe ab. Der Highlighter  ist mir persönlich aber nicht schimmrig genug, da könnte mehr gehen. 

 

Was gefällt euch besser?
Die Paletten oder die Balls?