Billig vs. Teuer geht in die nächste Runde. Die letzte Runde hat ganz klar der Günstige Kandidat für sich entscheiden können, das Preis/Leistungs Verhältnis war einfach unschlagbar. Wer jetzt wissen möchte welche Kandidaten sich da duelliert haben der schaut am besten HIER vorbei. 

Diesmal tritt wieder ein Drogerie Produkt gegen ein High End Produkt an und ich hab beide ausgiebig unter die Lupe genommen. Die rede ist vom neuen essence eyebrow gel und der Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade. Für mich war von Anfang an klar das, dass essence eyebrow gel ein Dupe zur ABH Dip Brow Pomade sein soll, ob dies auch wirklich so ist, verrate ich euch jetzt.

 

Die Verpackung des essence eyebrow gel’s erinnert im ersten Moment schon etwas an die Verpackung der ABH Dip Brow Pomade. Beide kommen in einem transparenten Glas Tiegel daher, sind mit einem leichtgängigen Schraubverschluss versehen und wirken sehr hochwertig. Auf der Unterseite der Tiegelchen sind jeweils die Farbnamen und der Inhalt in Gramm zu finden.

 

Beim öffnen der Glasbehälter unterscheiden sich die beiden schon sehr stark voneinander. Bei der ABH Dip Brow Pomade besitze ich die Farbe Taupe, das essence eyebrow gel ist bis dato nur in der Farbe 01 brown erhältlich. Während die Dip Brow Pomade sehr hell und etwas karamellig wirkt, kommt das essence eyebrow gel in einem recht dunklem Braun daher.

Beim ersten swatchen war ich dann doch sehr überrascht. Die ABH Dip Brow Pomade wirkt aufgetragen viel kühler, während das essence eyebrow gel einen warmen Unterton hat. Auch von der Deckkraft her unterscheidenden sich beide enorm, denn die ABH Dip Brow Pomade ist um einiges deckender als das essence eyebrow gel. Die Konsistenz der beiden Produkte könnte auch nicht unterschiedlicher sein. Während die Dip Brow Pomade recht cremig und weich ist, so ist das eyebrow gel von essence etwas fester und wachsiger.

 

 

Auf die Augenbrauen aufgetragen kann man den unterschied gut erkennen. Die Dip Brow Pomade füllt die Augenbrauen etwas deckender und kräftiger auf und gleicht auch Lücken wunderbar aus. Beim eyebrow gel hatte ich da schon einige Schwierigkeiten um die Lücke am hinteren Ende meiner Augenbrauen aufzufüllen, da das Gel etwas schwächer Pigmentiert ist. Man kann auch recht gut erkennen das, dass essence eyebrow gel einen rötlichen Unterton und die ABH Dip Brow Pomade einen kühlen Unterton hat.
Bei der Haltbarkeit konnte ich keinen großen Unterschied feststellen, beide Produkte haben sich den ganzen Tag über gut gehalten.


Ich werde auch weiterhin zu meiner ABH Dip Brow Pomade greifen, da ich mit der Farbe recht zufrieden bin und ich meine Lücken mühelos auffüllen kann. Wenn ihr jedoch schon eine schöne Augenbrauenform habt und ihr eure Augenbrauen nur etwas auffüllen und betonen wollt dann kann ich euch das essence eyebrow gel empfehlen. Ich würde mich über eine etwas stärkere Pigmentierung und weitere Farben bei dem essence eyebrow gel sehr freuen, dann könnte ich auch zu der günstigeren Variante greifen. 

essence eyebrow gel – 2,99€
Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – 18,80€ (Beauty Bay) & 29,99€ (Douglas)

Habt ihr eines der beiden Produkte schon getestet?
Womit füllt ihr eure Augenbauen aus?