Etwas mehr als eine Woche ist bereits seit dem Essence Event in München vergangen und heute kommt der erste Beitrag zu den neuen Produkten. Da ich letzten Freitag und Samstag frei hatte konnte ich genug Zeit aufbringen um einen Großteil der neuen Produkte zu fotografieren und zu testen. Den Anfang machen die 2in1 Lipsitck & Liner. Bereits beim ersten betrachten haben sie mich irgendwie fasziniert aber gleichzeitig auch etwas skeptisch gemacht, was wohl an der etwas außergewöhnlichen Form liegt. 

Die Essence 2in1 Lipstick & Liner sind in 5 verschiedenen Farben ab Mitte Februar in den Läden erhältlich.
Die 2in1 Lipstick & Liner kommen in einer schwarzen Verpackung mit silberner Aufschrift und transparentem Deckel daher. Der transparente Deckel gefällt mir richtig gut da man gleich am ersten Blick die Farbe erkennen kann und sich somit das lästige suchen erspart. Das Produkt selbst kommt in einer spitz zulaufenden Stiftform daher um es auch als Lipliner verwenden zu können. Das öffnen und schließen des Deckels erweist sich als etwas schwierig da man immer wieder mit dem Deckel gegen das Produkt stößt und somit unschöne Kanten und Ecken hinterlässt.
Mit der Spitze des Stiftes lässt sich die Lippenkontur wunderbar nachziehen und mit der etwas breiteren Seite können die Lippen einfach ausgefüllt werden. Alle 5 Farben kommen in einer cremigen und gut deckenden Textur daher, sind Glitzer und Schimmer frei und haben ein Semi-Mattes Finish.

 

Essence 2in1 Lipstick & Liner – 01 invisible kiss
ist ein helles rosa stichiges Nude.

 

Essence 2in1 Lipstick & Liner – 02 vintage rose
ist ein leicht mauviges, gedecktes Rosa.

 

Essence 2in1 Lipstick & Liner – 03 ruby wow
ist ein knalliges Rot-Orange.
Essence 2in1 Lipstick & Liner – 04 pink points
ist ein kräftiges Pink mit Fuchsia farbenem Einschlag.

 

Essence 2in1 Lipstick & Liner – 05 lush berry
ist ein dunkles Rot mit einem leicht bräunlichen Unterton.
Ich bin richtig begeistert von der Textur und vor allem von der Farbabgabe. Essence überrascht mich in letzter Zeit immer wieder mit sehr gut pigmentierten Produkten, die schon (fast) mit High End Marken mithalten können. Von der Form bin ich jetzt noch begeistert, ich befürchte jedoch das sich mit der Zeit die Spitze immer mehr abrunden wird und man den Stift dann nicht mehr als Liner nutzen kann. Trotzdem bin ich von den 2in1 Lipstick & Linern überzeugt und kann sie ruhigen Gewissens weiter empfehlen. 
Wie gefallen euch die Farben?
Ist da etwas für euch dabei?