Wenn ich an den 13. November denke wird mir ganz mulmig,
war ich doch erst vor gut 1 Monat in Paris und hab einen wunderschönen Urlaub in dieser großartigen Stadt verbracht.
Nun herrscht dort Ausnahmezustand und immer wenn ich an Paris denke kommen nicht meine schönen Urlaubserinnerungen hoch sondern die grauenhaften Bilder der Terroranschläge. Ich hoffe das sich die Situation in Paris und auch in ganz Europa bald bessert und wir wieder mit guter Hoffnung in die Zukunft blicken können. Um meinen Paris Urlaub wieder mit einem etwas schöneren Gedanken verbinden zu können hab ich meine Beauty Einkäufe aus dieser schönen Stadt herausgekramt und möchte euch heute meine NARS Audacious Lipsticks zeigen.

 

 

Die NARS Audacious Lipsticks sind in insgesamt 40 Farben erhältlich. Sie versprechen ein stark deckendes Ergebnis, ein cremiges Finish und eine langanhaltende Textur. Mit 30€ pro Stück sind die Audacious Lipsticks alles andere als günstig und in Österreich und Deutschland nur über den NARS Onlineshop zu bekommen.

In einer klassisch schwarzen Verpackung mit einem Magnetverschluss am Deckel kommen die NARS Audacious Lipsticks daher. Auf der Lippenstifthülse ist rundum der Schriftzug NARS zu sehen, die Lippenstifte liegen gut in der Hand und fühlen sich schwer und hochwertig an.

 

 

 

Bei Audrey hatte ich etwas Pech. Nicht bei der Textur oder dem Finish sondern beim Lippenstift selbst. Erst im Hotelzimmer hab ich bemerkt das die Spitze schon etwas beschädigt war. Die Beautyblogger unter euch werden jetzt verstehen warum ich nicht sonderlich begeistert davon war. Auf Fotos wirkt das einfach nicht schön. Ändern konnte ich es aber auch nicht mehr und nach ein paar mal tragen wird das auch nicht mehr erkennbar sein.

Audrey wird von NARS als rote Johannisbeere beschrieben.
Er wirkt in der Verpackung etwas heller und gedeckter als er auf den Lippen tatsächlich rüberkommt. Der Lippenstift lässt sich wunderbar auftragen, jedoch sollte man durch die hohe Pigmentierung beim Auftrag sehr genau arbeiten und unbedingt einen Lipliner verwenden da ansonsten unschöne Ecken und Kanten entstehen können. Durch die hohe Deckkraft und des Satin Finishes hält der Lippenstift bei mir rund 4-5 Stunden auf den Lippen, trotz essen und trinken.

 

 

 

 

Hätte ich vor dem Kauf gewusst das Bette eine der Zicken unter den Audacious Lipsticks ist, wäre meine Wahl wohl auf eine andere Farbe gefallen. Bei NARS wird die Farbe als Bordeaux beschrieben. Ich würde sie als dunkelrot mit bräunlichem Einschlag beschreiben. Die Deckkraft ist auch hier sehr hoch, das Finish ist mir allerdings etwas zu glänzend und nach einiger Zeit setzt sich die Farben in den Lippenfältchen ab. Trotz alldem hält auch dieser einige Stunden auf den Lippen ohne unschön zu verschwinden.

Bette ist zwar kein kompletter Fehlkauf, hätte ich mich jedoch davor erkundigt wie es um die Farbe steht, hätte ich mich für eine andere entschieden.

Wie gefallen euch die Farben?
Kennt ihr die NARS Audacious Lipsticks?