Passend zum Monats Anfang gibt’s meine Mai Favoriten. Ich bin ziemlich stolz auf mich das ich den Beitrag fast pünktlich getippt und veröffentlicht habe, das ist bei mir keine Selbstverständlichkeit. In diesem Monat hab ich alte Lieblinge wieder neu für mich entdeckt und auch ein neues Produkt hat sich als Favorit entpuppt. Seit ich mir vorgenommen habe jeden Monat einen Beitrag über meine Lieblinge zu tippen versuche ich in meine Schminkroutine etwas mehr Abwechslung zu bekommen und zu anderen, vielleicht schon vergessenen Produkten zu greifen. Jeder von uns kennt das, man hat Unmengen an Kosmetik zu Hause herumstehen und greift trotzdem immer zu den selben. Ich versuch jetzt jeden Monat meine Schminkgewohnheiten zu ändern und andere Produkte zu verwenden.

 

 

Meine Nagelhaut ist immer trocken und rissig, wenn ich mir Abends mal nicht die Hände und die Nagelhaut eincreme bereue ich es spätestens am nächsten Morgen. Ein Produkt das ich diesen Monat lieben gelernt habe ist die Burt’s Bees Lemon Butter Cuticle Cream*. Sie duftet herrlich frisch nach Zitrone und pflegt meine trockene Nagelhaut.

Wenn wir schon bei der Nagelpflege sind dann geht’s auch gleich damit weiter. Ein Unterlack den ich mir in kürze definitiv nachkaufen werde weil dieser hier schon fast leer ist, ist der Essie Grow Stronger Base Coat. Ich kann zwar nicht bestätigen das er das Nagelwaschtum verbessert aber als Base Coat ist er bei mir einfach unverzichtbar.

Ein alter Liebling der zur Zeit wieder von allen gehypt wird ist Essie Fiji. In Österreich ist er im Standartsortiment erhältlich und er befindet sich schon seit einer langen Zeit in meinem Besitz, wahrscheinlich hab ich ihn auch deshalb aus den Augen verloren und jetzt wieder neu für mich entdeckt. Das weiß mit einem tick Rosa passt perfekt in den Frühling und Sommer und ich werde ihn in nächster Zeit mit Sicherheit noch öfters lackieren. Ein Tragebild davon findet ihr bei mir auf Instagram (@memelanie_at)

Auch bei den Düften versuch ich abwechslungsreicher zu sein, im letzten Monat mochte ich eher blumige Düfte diesen Monat hab ich viel öfters zu spritzigen und frischen Düften gegriffen. Am liebsten war mir Ancestry in Paris von Amway*. Ein herrlich frischer Duft, perfekt für die heißen Sommertage die jetzt bestimmt noch kommen.

Meine Haut hat in letzter Zeit etwas rebelliert und ich bekam des öfteren kleine Pickel und Mitesser. Deshalb war ich auf der Suche nach einer Maske die meine Haut beruhigt und pflegt. Gefunden hab ich dann die Honey&Oat 3in1 Maske von The Body Shop. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut superweich und gepflegt an, zudem ist der Geruch einfach nur ein Traum.

Auf Instagram hat die liebe Karin von Karinista.at eine Aktion ins Leben gerufen bei der alte und vergessene Lippenstifte wieder öfters verwendet werden sollten. Dadurch bin ich wieder auf diesen Lippenstift von Lancome gestoßen. Ich hab schon ganz vergessen wie toll dieser nach Blumen duftet und wie schön das Tragegefühl ist. Die Farbe nennt sich Rose me, Rose me not! und ist ein knalliges, kräftiges Pink.

Ein All Time Favorite von mir ist der Beautyblender (auf dem Bild leider ungewaschen). Ich verwende ihn jetzt schon eine sehr lange Zeit und er sieht nach dem waschen noch immer aus wie neu. Ohne ihn wüsste ich nicht wie ich meinen Concealer verblenden würde, es gibt keine bessere Lösung.

Zu guter letzt kommt noch mein Lieblingssong im Monat Mai.  „She looks so perfekt“ von 5 Seconds of Summer lief bei mir die ganze Zeit rauf und runter, egal ob im Auto oder beim aufräumen der Wohnung der Song macht richtig gute Laune.
Liebe Stefi, du kannst deiner kleinen Schwester ausrichten das ich nur wegen Ihr auf die Band gekommen bin und das jetzt mein aktuelles Lieblingslied ist 🙂

*Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, es ist jedoch meine eigene Meinung

Was sind eure Mai Favoriten?
Kennt ihr 5 Seconds of Summer?