Die perfekte Foundation zu finden ist ein Ding der unmöglichkeit. Das hab ich in den letzten 4 Jahren schmerzlich lernern müssen. Es wird immer Minus Punkte geben die mich an einer Foundation stören. Wenn die Farbe passt, passt das Finish nicht. Wenn der Preis stimmt dann hab ich was an der Deckkraft auszusetzen und das könnt ich jetzt ewig so fortsetzten. Ich hab schon alle Preissegmente durch, von 5€ bis 50€ hab ich alles durchprobiert und ich bin noch immer auf der Suche nach etwas besserem. 
Vor ein paar Wochen kam ein Päckchen von MANHATTAN bei mir an, darin enthalten waren 3 Farbtöne des neuen MANHATTAN Endless Perfection MAKE UPs 24h.
Manhattan verspricht bei dieser Foundation ja einiges, ob sie ihre Versprechen auch gehalten haben erzähl ich euch jetzt.

 

 

 

Das verspricht MANHATTAN:

  • Hautperfektionierend 
  • Langanhaltend, bis zu 24h
  • Widersteht Hitze, Schweiß und Feuchtigkeit 
  • Neues Hydra Serum versorgt die Haut mit Feuchtigkeit
  • Öl-freie, leichte Textur
  • Hochwertiger Glasflakon 
  • Dermatologisch getestet
 
56 Light Procelain – 62 Procelain – 64 Rose Beige
 
Als aller erstes muss ich MANHATTAN für seine große Farbauswahl loben, insgesamt 8 verschiedene Farben sind erhältlich. Darin enthalten ein Farbton der auch sehr, sehr hellen Hauttypen passen wird. Das ist für eine Drogerie Marke schon eine beachtliche Auswahl.
Ich trage auf dem Foto die hellste Nuance in der Farbe Light Porcelain und ich finde sie für meinen Hautton schon fast zu hell. Hier kann endlich mal keiner Meckern das die hellste Farbe zu dunkel ist.
Kommen wir zur Textur, die Foundation ist sehr dickflüssig und cremig. Die Deckkraft würde ich als mittelmäßig bis hoch einstufen, es gibt aber auch deckendere Foundations.
Der Auftrag mit dem Beautyblender funktioniert bei mir leider nicht wie gewünscht, sie lässt sich mit einem Pinsel viel besser und einfacher verteilen.
Nach dem Auftragen hinterlässt diese ein ebenmäßiges Finish, mir ist das Finish nur leider ein wenig zu ebenmäßig denn ich finde es sieht bei mir zu Maskenhaft aus.
Wer also eher nach einem natürlichen Look sucht wird hier nicht zufrieden sein. Bei Abend Make Ups oder wenn es etwas mehr sein darf kann ich es mir allerdings sehr gut vorstellen.
Bei der Haltbarkeit verspricht MANHATTAN ja einiges und es wird auch einiges eingehalten. Die Foundation sieht am Abend noch immer recht gut auf meiner Haut aus, es setzt sich nichts unschön in die Fältchen ab und es wird auch nichts fleckig ob sie auch 24h überstehen würde kann ich nicht sagen, ich trage aber auch keine Foundation 24h auf meiner Haut.
Durch die Öl-freie Textur hab ich auch keine Probleme mit glänzenden stellen über Tags und muss nicht nachpudern, Meine Haut ist jedoch auf der etwas trockeneren Seite und fettet nicht besonders stark.
Das versprechen das sie Hitze, Schweiß und Feuchtigkeitsresisdent sein soll kann ich zwar nicht zu 100% unterschreiben aber sie macht ihren Job doch ganz gut.
Wer die Wiener Öffis kennt weiß das es dort im Sommer doch sehr unangenehm und heiß werden kann, diesen Alltagstest hat sie gut standgehalten und ist mir nicht vom Gesicht geronnen.
Im großen und ganzen ist es eine tolle Foundation die man sich auf jedenfall mal genauer ansehen kann, alleine schon die hellste Farbe wird einigen gefallen.
*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, die Meinung ist meine.
Habt ihr die Foundation schon entdeckt?
Oder vielleicht bereits getestet?