Mir macht das bloggen in letzter Zeit so viel Spaß wie noch nie zuvor. Seit ich in diesem Post vor ein paar Wochen beschlossen habe mehr Abwechslung hier rein zu bringen, über andere Themen zu bloggen und etwas persönlicher zu werden sehe ich die Welt mit ganz anderen Augen. Ich bin viel aufgeschlossener, lese mir andere Blogs bewusster und notiere mir sofort ein Thema das mich anspricht um eventuell selbst darüber zu schreiben. Ich glaube sogar das ich jetzt viel kreativer bin als zuvor, mir kommen ständig neue Ideen in den Kopf, manche sind fast bahnbrechend andere eher weniger. Einige werden umgesetzt, andere nach ein paar Tagen wieder gelöscht.

Letzte Woche kam mein erster Fashion Post seit einer gefühlten Ewigkeit Online, diese Woche hab ich schon den nächsten für euch und für die nächste Woche ist auch schon einer fertig fotografiert. Na, wer hätte gedacht das ich mal so weit in die Zukunft blicke? Ich, die ihre Blogfotos normalerweise am selben Tag knippst und gleich darauf den Beitrag schreibt und veröffentlicht. Woher der ganze Sinneswandel nun auch gekommen ist weiß ich nicht und es ist mir auch ziemlich egal. Ich hoffe nur das diese Motivation noch lange anhält.

 

 

 

 

Eigentlich hatte ich ein etwas aufwendigeres Outfit geplant, bei 30°C im Schatten hab ich mir das aber wieder ganz schnell anders überlegt und bin auf was luftiges umgestiegen. Die Espadrilles von Toms hab ich mir schon vor 2 Monaten gekauft und sie erst jetzt das erste mal getragen. Ich konnte mich anfangs mit dem Espadrilles (ich kann das Wort nicht mal aussprechen, ich bin wirklich froh das ich es hier nur schreiben muss) Trend nicht so wirklich anfreunden, mittlerweile gefallen sie mir aber ganz gut und sind auch noch wahnsinnig bequem zu tragen.
Ich bin übrigens immer so weiß, ich geh nicht gern in die Sonne sondern bevorzuge lieber den Schatten. Deshalb verändert sich meine Hautfarbe im Sommer auch nur minimal.
Top – Giordani
Short – Giordani
Tasche – Giordani
Espadrilles – Toms
(Für all jene die sich etwas wundern warum ich fast ausschließlich Kleidung von Giordani trage, ich arbeite in dem Laden und kaufe deshalb auch gerne dort ein. Es handelt sich also nicht um einen gesponserten Post oder ähnlichem 🙂
Wie habt ihr die ersten heißen Sommertage verbracht?
War das Wetter bei euch auch so schön?