Ihr wisst ja mittlerweile alle das ich ein großer Essie Fan bin und fast keine Limited Edition unbemerkt an mir vorbeizieht.
Derzeit ist die Resort Collection 2015 schon etwas länger in den Österreichischen Läden erhältlich und letzte Woche hab ich’s endlich zu Müller geschafft um mir die Farben genauer anzusehen. Im großen und ganzen gefällt mir die LE ganz gut, umgehauen hat sie mich jedoch nicht. Die Collection setzt sich diesmal aus 4 verschieden Farben zusammen. Suite Retreat – lila stichiges Blau, Time for me Time – helles, sheeres Nude, Cocoa Karma – milchiges Braun und Stones n’Roses – ein koralliges Rosa. 
Blau mag ich generell nicht besonders gern auf meinen Nägeln, das helle Nude war mir zu durchsichtig und das Braun zu dunkel. An Stones n’Roses bin ich jedoch hängen geblieben und da ich solch eine Farbe noch nicht in meiner Nagellacksammlung habe dachte ich mir es wäre an der Zeit dies zu ändern.

 

 

 

 

 

Essie beschreibt die Farbe als pink leuchtendes Koralle, der Lack ist mit einem Creme Finish versehen und beinhaltet keinen Glitzer oder Schimmer.

Diesen Sommer greife ich lieber zu Koralle als zu Pink oder Rosa. Egal ob es sich um Lippenstift, Blush oder Nagellack handelt, das ist für mich sehr untypisch denn bis vor kurzem hab ich nur sehr wenig Produkte aus dieser Farbfamilie besessen. Deshalb hat mich dieser Lack auch von Anfang an angesprochen und ich war überrascht wie toll er auf den Nägeln aussieht. Er ist nicht zu knallig oder aufdringlich und passt zu erstaunlich vielen Farben.

Diesmal sind 2-3 Schichten notwendig damit das Ergebnis gleichmäßig wird. Ich hab auf dem Bild 3 Schichten aufgetragen diese sind jedoch in Kombination mit Essie’s Good to Go recht schnell getrocknet und deshalb ist es für mich auch kein Minuspunkt.

Die Haltbarkeit ist bis jetzt hervorragend, ich hab ihn schon seit 3 Tagen auf den Nägeln und er ist mir bis jetzt noch immer nicht abgesplittert.

Ich hab ihn auch mit dem Essence The Gel Nail Polish Lack in der Farbe 24 Indian Summer verglichen da ich anfangs dachte das sie sich doch recht ähnlich sehen könnten. Diese Vermutung wurde aber nicht bestätigt. Der Essence Lack hat mehr Orange Anteil, während der Essie Lack eher in die Rosa farbene Richtung geht.

Wie gefällt euch die Farbe?
Habt ihr die LE bereits entdeckt?