Der Frühling ist endlich wieder zurück in Wien und bei 20°C und Sonnenschein steigt meine Stimmung in ungeahnte Höhen. Wahrscheinlich hab ich mich auch deshalb von der neuen Essie Spring 2015 Limited Edition so hinreißen lassen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen das Essie mit dieser LE voll ins schwarze getroffen hat, von Pastell über Nude bis hin zu ausdrucksstarken kräftigen Farben ist alles vertreten. Gleich 2 Farben durften mit mir mit, den Namensgeber der LE – Flowerista zeig ich euch heute. 

 

 

 

 

 

Bei Flowerista handelt es sich um einen beerigen Lila Ton der schon in Richtung Pflaume geht (ich hoffe diese Beschreibung trifft auch nur annähernd zu). In dem Fläschchen wirkt er meiner Meinung nach etwas Pink stichiger, aufgetragen geht er mehr in ein warmes Lila. Der Lack enthält keine Glitzer oder Schimmerpartikel und kommt mit einem Cremefinish daher.

Der typische breite Essie Pinsel machte mir anfangs ganz schön zu schaffen. Ich hatte in den letzten Wochen und Monaten fast ausschließlich Essence oder Catrice Lacke auf den Nägeln und hab meine Essie Lacke ziemlich vernachlässigt. Jeder der einen Essence/Catrice Pinsel mit einem Essie Pinsel vergleicht weiß dass es bei den Pinsel Breiten große Unterschiede gibt, der Essie Pinsel ist einfach um einiges breiter als alle anderen Pinsel die ich kenne und genau da lag auch mein Problem. Ich hatte den breiten Essie Pinsel einfach völlig unterschätzt und musste damit erst wieder klar kommen, nach einigen hin und her und ein bisschen Übung war aber alles wieder beim alten.
Was ich damit jetzt sagen wollte? Mit dem Pinsel lässt sich der Lack einwandfrei auftragen.

Kommen wir zum Lack selbst. Dieser ist stark Pigmentiert und mit einer Schicht schon deckend, ich trage jedoch immer 2 Schichten auf den Nägeln damit das Ergebnis gleichmäßiger ist. Von der Haltbarkeit ist er ein typischer Essie Lack der gut 3 Tage auf meinen Nägeln hält. Mit dem Essence the gel nail base und top Coat* hält er bei mir fast 5 Tage auf den Nägeln ohne großartig abzusplittern.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Kaufentscheidung kann euch Flowerista nur empfehlen.

*diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Habt ihr bei der Flowerista LE auch zugeschlagen?
Welche Farben durften mit?