In den nächsten Tagen wird wieder eine neue Limidet Edition von Essence erhältlich sein, die Mountain Calling LE. Ich darf diese wieder testen und möchte euch die einzelnen Produkte genauer vorstellen.  

 

 

 

 

Ich beginne mal mit den Nagellacken, insgesamt sind 4 Lacke und ein Top Coat bei Mountain Calling vertreten. 3 der Lacke stell ich euch jetzt vor.

02 WE LOVE WINTER HOLIDAYS! – Nail Polish
Der Tannengrüne Nagellack enthält keine Glitter oder Schimmerpartikel und ist sehr stark pigmentiert, er lässt sich gleichmäßig und streifenfrei auftragen und ist mit nur 1 Schicht deckend. Ich habe ihn bereits seit 4 Tagen auf den Nägeln und es ist nur leichte Tipwear zu erkennen, also auch ein Pluspunkt bei der haltbarkeit.

03 LET’S CLIMB MOUNT BEAUTY – Nail Polish
Ist ein typisches, klassisches Weihnachtsrot das ebenfalls ohne Glitter oder Schimmer auskommt. Dieser ließ sich zwar auch leicht lackieren, hier hab ich allerdings 2 Schichten benötigt um ein sauberes Ergebnis zu erzielen.

01 TODAY IS FUN DAY – Nail Polish
Ein helles pastelliges Himmelblau das mir anfangs gar nicht in diese Jahreszeit gepasst hat. Aber zusammen mit dem Snow Top Coat sieht es doch richtig winterlich aus. Lässt sich wieder leicht lackieren und enthält keinen Glitter oder Schimmer.

 

 

01 SNOW ALERT! – Top Coat
Über den Top Coat mit Snow Effect hab ich mich wirklich gefreut. Er sieht schon im Fläschchen bezaubernd aus und auf den Nägeln kann er sich auch sehen lassen. Vor dem Gebrauch gut geschüttelt bleiben auch genug weiße Flakes auf dem Pinsel hängen um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Beim ablackieren verhält er sich wie normaler Glitzerlack, da heißts dann Augen zu und durch.

 

01 SNOW ALERT! – Lip Balm
Der Lip Balm kommt mit einer cremig weißen Textur daher und enthält kleine Schimmerpartikel die auf den Lippen jedoch kaum sichtbar sind. Er riecht nach warmer Vanille, jedoch nicht zu aufdringlich. Ich mag diesen Geruch richtig gerne.

 

 

01 TODAY IS FUN DAY und 02 WE LOVE WINTER HOLIDAYS! – Kajal Pecil
Die Farben der Kajal Stifte finde ich sehr ansprechend und passend zum Thema. Der hellblaue ist mir persönlich etwas zu hell am Auge, die anderen Farben machen sich aber richtig gut. Bei der dunkelblauen Farbe hatte ich leider das Problem das er nach einigen Stunden unterm Auge verschmierte. Zudem sind mir die Kajal Stifte etwas zu bröselig und trocken.

 

 

 

01 LET’S CLIMB MOUNT BEAUTY – Cream to Powder Blush
Ich muss zugeben das ist mein erstes Cream to Powder Blush und ich bin jetzt schon ganz begeistert. Das Blush sieht im Pfännchen zwar sehr knallig rot aus, auf den Wangen wirkt es aber viel dezenter. Ich habe es mit meinem Real Techniques Stippling Brush aufgetragen und gut verblendet. Anfangs ist es noch sehr cremig, nach dem verblenden sieht es aber aus wie ein Puder.

 

01 MEET ME @ THE SKI LODGE – Socks
Socken sind im Winter immer gut zu gebrauchen. Die Wollsocken sind mit einem hübschen Norweger Muster versehen und sind super bequem und angenehm. Das werden meine neuen „zu Hause chillen“ Socken.

Alle Produkte wurden mir kostenlos zu verfügung gestellt.

Wie gefällt euch die LE?
Habt ihr sie bei euch schon entdeckt?