Astor hat ja vor einiger Zeit (vor sehr langer Zeit) die Soft Sensation Lipcolor Butters als Ultra Vibrant Color auf den Markt gebracht. Irgendwie hab ich das komplett verpeilt und es ist spurlos an mir vorüber gegangen. Vor kurzem hat mich jedoch eine Freundin auf die Intensiveren Farben aufmerksam gemacht und ich staunte nicht schlecht. Wie konnte ich diese Dinger nur übersehen? Warum hat mich nicht schon eher jemand darauf aufmerksam gemacht?

 

 

 

 

Wie konnte ich nur bitte ohne diese Farbe leben?
Die Farbe nennt sich sehr treffend Pretty in Fuchsia und das ist es auch. Ein knalliger intensiver Fuchsia Ton ohne Glitter, ohne Schimmer oder sonstigem. Einzig und allein ein leichter Glanz ist auf den Lippen zu sehen.

Der Auftrag ist wie bei den normalen Lip Butters sehr angenehm und leichtgängig nur die Farbabgabe ist deutlich stärker. Ich war richitg überrascht als ich ihn das erste mal aufgetragen habe, mit solch einer starken Pigmentierung hab ich nicht gerechnet. Durch die Spitz zulaufende Form lässt er sich präzise auf den Lippen verteilen.
Ich verwende jedoch immer einen Lipliner oder einen Lip Primer da mir die konsistenz ansonsten etwas zu rutschig ist und mir die Farbe über die Lippen ausläuft.

Essen und trinken übersteht er zwar nicht ohne weiteres, jedoch um einiges besser als die Balm&Shine Variante der Lip Butters. Trotz der intensiven Farbe ist er immer noch sehr pflegend und hinterlässt auch nach Stunden einen leichten Stain auf den Lippen.

Wie gefällt euch die Farbe?
Kennt ihr bereits die Ultra Vibrant Color Version der Lip Butters?