Bahama Mama ist wohl einer der gehyptesten Herbstlacke von Essie der im Standartsortiment vertreten ist. Fast jeder Blogger oder YouTuber hat diesen Lack schon mal in die Kamera gehalten und jetzt hab ich mich auch endlich mitreißen lassen und mir diesen hübschen Lack bei meinem letzten DM Besuch gekauft.
Ich war schon etwas länger auf der Suche nach einem schönen dunklen Rot für den Herbst und Winter. Da ich nun auch auf den Geschmack von Roten Lippenstiften gekommen bin wollte ich einen Nagellack haben der relativ gut zu meinen Roten Lippen passt. Ich bin generell ein großer Fan von Nagellack passend zum Lippenstift und dieser Lack hat ziemlich große Chancen einer meiner Lieblinge zu werden.

 

 

 

Bahama Mama ist ein kräftiges, beeriges Bordeauxrot mit Cremefinish. Eine wunderschöne herbstliche Farbe die ohne Glitter oder Schimmer daherkommt. Essie selbst beschreibt die Farbe als „a warm, rich, creamy deep plum“, die perfekte Farbbeschreibung. Der Auftrag ist wie bei allen Essie Lacken sehr leichtgängig und einfach. Durch den typischen Essie Pinsel lässt sich die Farbe präzise und gleichmäßig auftragen.
Die Farbe ist mit einer Schicht schon fast perfekt deckend. Aus Gewohnheit lackiere ich aber immer 2 Schichten.
Die Haltbarkeit ist bei dieser Farbe außergewöhnlich gut, andere Essie Lacke halten bei mir rund 4 Tage, Bahama Mama hatte ich aber fast 7 Tage ohne großes absplittern auf den Nägeln.
Die Bläschen auf meinem Nagel stammen übrigens nicht vom Lack sondern von einem härchen das ich erst nach dem lackieren bemerkt hatte.
Wie gefällt euch die Farbe?
Habt ihr euch diesen hübschen Lack auch schon gekauft