Catrice und Essence sind ja gerade dabei das Standartsortiment wieder umzustellen und bei der derzeitigen It Pieces Limidet Edition bekommt man schon einen kleinen Vorgeschmack auf diese Umstellung. Am Freitag war ein kleines Päckchen bei mir im Briefkasten zu finden, darin befanden sich ein paar Produkte dieser LE. Die Produkte möchte ich euch heute Vorstellen und euch ein paar Tipps geben was ihr euch demnächst näher ansehen könnt und was ev. nicht. 

 

 

Tinted Lip Glow Balm
Hierbei handelt es sich um einen Lippenpflegestift der sich je nach ph-Wert der Lippen leicht einfärbt. Der Lip Balm lässt sich einfach auftragen und gleitet über die Lippen. Er spendet Feuchtigkeit und trocknet die Lippen nicht aus. Bei mir entwickelt sich die Farbe zu einem leichten Pinkton, er wirkt jedoch sehr sheer und nicht wie ein Lippenstift, eher wie ein Labello mit Farbe. Ich finde das Produkt richtig gut, wer sich etwas Farbe auf den Lippen wünscht und trotzdem eine gute Pflegewirkung möchte sollte sich den Lip Balm mal ansehen.

 

 

Beautifying Lip Smoother – 020 Apricot Cream
Dies soll ja ein Dupeversuch zu den gehypten Clarins Instant Light Natural Lip Perfectors sein. Ich kann dazu leider nichts sagen da ich keines dieser Clarins Produkte besitze. Den Lip Smoother von Catrice empfinde ich als sehr angenehm auf den Lippen er lässt sich durch den superweichen Flockapplikator einfach auftragen und verteilen. Catrice verspricht das die Lippenfältchen dadurch verringert und geglättet werden. Bei mir hat das zwar nicht zu 100% funktioniert aber meine Lippenfältchen sind um einiges weniger geworden. Die Farbe ist ebenfalls sehr sheer und schimmert ein wenig auf den Lippen, es handelt sich um einen zarten peachigen Ton, zudem schmeckt das Produkt sehr stark nach Zuckerwatte.

 

 

 

Luxury Laquers Million Brilliance – 08 My Big Green Wedding, 01 It’s Showtime &04 Lost’N Roses

Die Verpackung der Nagellacke find ich großartig, diese sehen sehr hochwertig und edel aus und erinnern mich ein wenig an die Chanel Nagellack Verpackung. Auch die Farben haben es mir angetan und diese sind mein großer Favorit der Sortimentsumstellung. Alle 3 Lacke sind von der Konsistenz her sehr dick und zähflüssig. Durch diese Konsistenz gelingt es mühelos die vielen Glitzerpartikel auf den Nagel zu bekommen, der Pinsel ist etwas schmaler als bei den üblichen Catrice Lacken. 08 My Big Green Wedding ist ein strahlendes, leuchtendes Limettengrün mit vielen, kleinen und großen Glitzerpartikeln darin. 01 It’s Showtime ist ein klassisches Silber und 04 Lost’N Roses erinnert mich sehr stark an A cute above von Essie, der Catrice Lack enthält jedoch viel mehr Glitzer und Schimmerpartikel und ist um einiges deckender, die Farbe würde ich als zartes Altrosa mit einem Silbereinschlag beschreiben.

Das einzige was ich an den Lacken nicht mag ist das ablackieren, das Glitzer lässt sich schwer wieder abmachen und klebt an der Nagelhaut und an den Fingern fest, das Problem hab ich aber mit allen Glitzerlacken.

 

 Lash Extension Volume Mascara
Die Mascara kommt mit einem Spiralförmigen Bürstchen daher und beinhaltet viele kleine Fasern, diese sollen den Wimpern mehr Volumen und Länge verleihen. Bei mir hat das ganz gut geklappt. Sie trennt meine Wimpern sehr schön und gibt ihnen mehr Volumen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und positiv überrascht, da ich schon bei einigen YouTubern und Bloggern gelesen hab das sie die Wimpern beschwert und ihnen den Schwung nimmt, bei mir ist das jedoch nicht der Fall.

 

 

Lash Boost Lash Extension Fibres
Über dieses Produkt hab ich mich am meisten gefreut, denn ich wollte mir dieses sowiso kaufen. Leider bin ich davon richtig enttäuscht. Ich finde die Idee zwar richtig klasse, bei der Umsetzung scheiterts jedoch ein wenig. Ganze 3mal hab ich mich geschminkt und wieder abgeschminkt weils es einfach nicht klappen wollte. Für diese Lash Extension Fibres soll man seine Lieblingsmascara auftragen, danach mit den Fibres drübergehen und als Abschluss wieder mit der eigenen Mascara drüber. Ich habs versucht, jedoch sind mir die Fibres im ganzen Gesicht herumgeschwirrt und leider auch in die Augen gekommen, was nicht sehr angenehm war. Bei mir wollen diese Dinger einfach nicht auf den Wimpern halten, egal wie schnell ich sie über meine noch nasse Mascara gebe. Im Endeffekt hatte ich verklebte Wimpern und Fibres im ganzen Gesicht und im Auge.
Ich hab euch hier noch ein Bild drangehängt wo ihr den Vergleich zwischen Links – Lash Extension Volume Mascara und Rechts – Lash Boost – Lash Extension Fibres seht. Mir gefällt das Rechte Auge nicht besonders gut und wenn ihr genauer hinseht, könnt ihr erkennen das ich tränen in den Augen habe, wegen den Fibres.

 

Velvet MATT Eyeshadow – 01 Vanillity Fair
Zu guter letzt einer der neuen Velvet Matt Leidschatten.
Ihr wisst alle ich verwende so gut wie nie Lidschatten, der Vollständigkeit halber zeige ich euch diesen aber trotzdem.
Bei der Farbe handelt es sich um einen sehr hellen Vanille oder Elfenbeinton. Eine sehr hübsche Farbe die bestimmt gut zum Highlighten oder für ein dezentes AMU geeignet ist. Der Lidschatten fühlt sich samtig weich an und gibt gut Farbe ab.
Wie gefallen euch die Produkte?
Auf welches Produkt der Sortimentsumstellung freut ihr euch am meisten?