Wenn es um das Thema Mascara geht teilen sich die Meinungen, manche schwören auf Drogerie Mascaras andere greifen lieber zu High End Produkten.
Ich bin da nicht so wählerisch von günstig bis teuer war bei mir schon alles dabei. 
Das schwierige an Wimperntuschen ist jedoch dass nicht jede Mascara bei allen Wimpern gleich funktioniert.

 

 

 

 

 

 

Die Mascara liegt gut in der Hand und dank des Gummibürstchens lässt sie sich auch recht einfach auftragen, beim ersten auftrag war diese jedoch noch etwas zu patzig oder flüssig, was sich jedoch nach mehrmaligen benutzen auch wieder ändert.

Das Bürstchen trennt die einzelnen Wimpern sehr gut und verlängert diese auch um einiges, nur das Volumen könnte meiner Meinung nach etwas mehr sein.

Von der Haltbarkeit bin ich echt überzeugt, selbst nach einem 10 Stunden Tag sitzt diese noch bombenfest auf den Wimpern, die meisten Mascaras beginnen bei mir nach einigen Stunden zu schmieren oder hinterlassen unschöne flecken unter meinen Augen, da ich sehr starke Augenringe hab, verstärken solche Flecken diese noch mehr..
Das Abschminken hat sich jedoch als etwas schwieriger herausgestellt, denn bis man die Wimperntusche von den Wimpern bekommt dauert es schon einige Minuten länger.

Im großen und ganzen bin ich mit der Mascara sehr zufrieden, denn das wichtigste was eine Mascara erfüllen muss, erfüllt diese mit auszeichnung.

Kennt ihr die Benefit They are Real bereits?
Welche Mascara ist euer Favorit?