Es kommt mir so vor als würde der EOS Hype gerade wieder neu aufleben. Überall wo man hinsieht oder hinklickt kommen die kleinen bunten Eier wieder zum vorschein.
Aber fast jeder fragt sich: Sind sie den rießen Hype wirklich wert?

 

 

Also verpackungstechnisch sind sie, ganz klar, eine 1.
Klein, handlich und quietsch bunt, nicht zu übersehn.
Der EOS Schriftzug ist sowohl am Deckel als auch am Boden auffindbar. Die Kleinen runden Eier sind mit einem Schraubverschluss versehen, der beim verschließen einrastet.

Der Lip Balm selbst ist farblos jedoch je nach Geschmacksrichtung sehr geruchsintensiv, schon beim auspacken des Päckchens kam mir ein süßlich fruchtiger Kaugummi Duft entgegen. Ich hab mir übrigens das „Basket of Fruit“ Set bestellt. Bestellt hab ich es bei Amazon, dies ist zur Zeit jedoch nicht mehr erhältlich.
In dem Set sind die Duftrichtungen Fresh Watermelon, Pomegranate Raspberry, Strawberry Sorbet und Summer Fruit enthalten.

Der Eos Lip Balm lässt sich trotz oder dank seiner abgerundeten Form superleicht auftragen, hinterlässt ein seidig, weiches, angenehmes Gefühl auf den Lippen, trocknet diese nicht aus und hällt auch (für einen Lip Balm) recht lange auf den Lippen.

Ob er den rießen Hype jetzt wirklich wert ist? 
Nja, ich könnte ohne diese Dinger auch überleben, ein  handelsüblicher „Labello“ erfüllt, um ehrlich zu sein, den selben Zweck. Jedoch bereue ich den Kauf auf keinen Fall, da alleine die kreative Verpackung schon ein Eyecatcher ist und der Duft ist zum dahinschmelzen 😉

Wie siehts bei euch aus?
Seit ihr dem Hype entkommen oder habt ihr euch geschlagen gegeben?