Ab gehts in die nächte Runde, eine neue Blogparade steht wieder an und Diana hat sich diesmal ihre liebsten Sommer Pflegeprodukte ausgesucht. Da ich nur ungern eine Blogparade auslassen möchte steig ich auch wieder ein.

 

Wenn es um die Pflege im Sommer geht, steht bei mir an erster Stelle immer der Geruch, es muss fruchtig, frisch und irgendwie „leicht“ duften, nicht zu schwer (ich glaub ihr wisst schon wovon ich rede^^)

Auf das Ocean Salt Gesichtspeeling schöre ich und möchte es auf keinen Fall mehr missen. Der Geruch setzt sich aus Limette und Meersalz zusammen. Die groben Salzkörner holen alle alten Hautschüppchen von meinem Gesicht ohne meine Haut auszutrocken. Hier könnt ihr euch meine Review dazu durchlesen.

Ein Duschgel das nach Grapefruit duftet? Das musste ich ausprobieren und der Geruch hat mich wirklich überzeugt.
Schon in der Dusche weckt einem der Duft regelrecht auf.  Es sollte zwar am Morgen angewendet werden, da ich aber ein Abendduscher bin hilft es mir auch in späten Stunden wieder auf die Sprünge^^

Ahh, diese Bodybutter könnte ich auslöffeln, sie riecht wie Fruchtzwerge nur etwas weniger künstlich. Die Pflegewirkung ist sehr gut, vielleicht ein wenig zu gut, sie zeiht nicht so schnell ein wie ich es mir wünschen würde und bei sehr heissen Temeraturen hab ich sie auch wieder runtergeschwitzt. Nichts desto Trotz bin ich von dem Duft so überwältigt das die Pflegewirkung eben zweiter Stelle steht.
Wie ihr seht ist es sehr geruchslastig, aber was birngt mir schon eine fabelhafte Pfelge wenn ich beim ersten anschnuppern Würgereize bekomm?!
Was sind eure Pflegelieblinge?
Habt ihr an der Blogparade auch schon teilgenommen?